Wir haben die 100.000 € geschafft

Tina und Heiko aus Hamburg sind rund um die Welt mit Ihrem VW-Bus unterwegs. Über Instagram wurden die beiden auf unsere Tour aufmerksam und verfolgten uns, als große Australien Fan’s und sehr berührt von Annas Geschichte, ganz interessiert. 

Doch um eine derartige große Spende zu machen, wie sie sich diese für Anna wünschten, hatten die beiden nicht die finanziellen Mittel. Doch das sollte sich bald ändern. 

Am Silvesterabend an der sonnigen Costa Blanca angekommen, planten die beiden den Start in das neue Jahr. Die erste Bekanntschaft im Jahr 2020 werden die beiden wohl nie vergessen – wir auch nicht. Die beiden wurden von einer älteren Dame in ihre Villa eingeladen. Ehe sie sich versahen, saßen sie an dem großen Steintisch, angerichtet mit einem spanischen Ofen-Huhn und einem Ausblick gefühlt bis in die Unendlichkeit. Beide lauschten gespannt den noch großen Plänen der älteren Dame. Sie sei 89 und wolle noch ein Buch schreiben, außerdem wollte sie ihr Leben endlich einmal entrümpeln und meinte damit insbesonders das Ausmisten des Kellers und die vielen kleinen handwerlichen Tätigkeiten die sich im Laufe der Zeit anhäuften. Die ältere Dame wollte vor Ihrem Ableben alles in Ordnung bringen. 
Kurzerhand änderten Tina und Heiko ihre Pläne. Sie blieben drei Wochen, räumten, entrümpelten, sortieren Dinge für den Second Hand und verkauften. 

Heiko und Tina

Ihre Gutmütigkeit und Hilfsbereitschaft, der älteren Dame zu helfen wurde unverhofft erwidert. Denn irgendwann wurden die beiden, wie ganz selbstverständlich, etwas gefragt. Die beiden sollten aufschreiben, was sie mit 10.000,- Euro anstellen würden und wohin sie 10.000 spenden würden. 

Etwas zweifelnd an der Ernsthaftigkeit, dachten die beiden an unsere Spendenaktion für Anna. Als die ältere Dame bemerkte, dass beide sichtlich irritiert über die Frage sind, beherzigte sie noch einmal lachend und mit kräftiger Stimme „ES IST KEIN SPAM“. Verwundert über die modere Ausdrucksweise der 89-jährigen, begannen die beiden, insgeheim immer noch zweifelnd an der Ernsthaftigkeit und der beeindruckenden Großzügigkeit, von Anna zu erzählen… 

Wenige Tage später erreichte uns die Spende. 20.000,00 Euro für Anna!

Großartig, welch eine Geschichte, welch eine Großzügigkeit. Wir senden ein riesengroßes Dankeschön nach Spanien und wünschen Tina und Heiko alles Gute.

Ihr findet die beiden auf Instagram: bus_und _los

1 Comment

  1. Ich Wünsche Euch beiden viel Glück, Ich werde immer da sein wenn ihr mal Hilfe braucht.

Write A Comment